Direkt zum Inhalt

Eines der schönsten Festivals in Bayern

Wann wird es endlich wieder Sommer? In Mühldorf a. Inn hält mit der sommerlich-südlichen Atmosphäre im Juli auch immer eine ganz besondere Festivalstimmung Einzug: Beim Sommerfestival im Haberkasten-Innenhof geben sich in der Mühldorfer Altstadt internationale Stars, Chartstürmer und deutsche Größen aller Genres die Klinke in die Hand.

Von Chris de Burgh bis Gianna Nannini, von Christina Stürmer bis BAP

Die Besetzungsliste des Festivals ließ einen in der Vergangenheit immer wieder verwundert die Augen reiben: Chris de Burgh oder Gianna Nannini in Mühldorf? Deutsche Stars wie Nina Hagen, Peter Kraus oder BAP fernab der großen Metropolen? Und das waren längst nicht alle. Der Blick in die Gästeliste offenbart viele weitere große Bands und Künstler aus Deutschland, Europa und (fast) der ganzen Welt, die es beim Sommerfestival im Haberkasten-Innenhof schon live zu sehen gab: Chartstürmer wie Hubert von Goisern, Christina Stürmer, Lisa Stansfield und Marla Glen gaben ihre Visitenkarte hier ab, Weltstars wie Uriah Heep, Bonnie Tyler, Umberto Tozzi, Slade, Saga oder die Hooters spielten hier, dazu Partykracher wie Roberto Blanco, die Spider Murphy Gang oder Wolfgang Ambros & die No. 1 vom Wienerwald. Und Bands wie die Leningrad Cowboys oder Götz Alsmann sorgten für die schrägeren Töne des Festivals. Auch im Kabarettbereich gibt es kaum einen Namen, der nicht schon auf der Bühne des Haberkasten-Innenhofs stand, sei es Urban Priol, Erwin Pelzig, Bruno Jonas, Gerhard Polt oder die legendäre Biermösl Blosn.

Stimmiges Drumherum für große und kleine Gäste - 74.000 Besucher in 18 Jahren

Zu einem besonderen Erlebnis macht das Mühldorfer Sommerfestival aber auch das Drumherum: Das besondere Ambiente im Haberkasten-Innenhof, der für die Zeit des Festivals mit einer Zeltplane überspannt wird, so dass die Veranstaltungen bei jedem Wetter draußen stattfinden können. Die stimmungsvoll ausgeleuchtete Stadtmauer als Bühnenhintergrund, das Kinderprogramm, der traditionelle Abschlussfrühschoppen am letzten Festivalsonntag und vor allem die schöne Lage mitten in der Mühldorfer Altstadt. So lockte das Festival seit 1999 über 74.000 Besucher an, die nicht selten weite Anfahrtswege auf sich nehmen und gerne wiederkommen.
Wie schon im letzten Jahr wird auf der Grünfläche hinter dem Haberkasten ein großer Pavillon aufgestellt. Hier kann der Besucher bereits vor der Veranstaltung entspannt, mit einem Getränk die wunderschöne Atmosphäre des Sommerfestivals genießen.

 

 

Das Sommerfestival 2017 findet wieder statt mit freundlicher Unterstützung der

Meine Raiffeisenbank