Direkt zum Inhalt

Karten-VVK: 08631/612-612

Rubrik: Klassik

Stadtsaal, 20:00 Uhr
Einlass ab 19:00 Uhr
Freitag, 04.08.17

 

20. Projektphase 2017

INN-SALZACH-EUREGIO-JUGENDORCHESTER

Ludwig van Beethoven (1770 - 1827):
Ouvertüre aus der Schauspielmusik zu Goethes Trauerspiel "Egmont", op. 84

W. A. Mozart (1756 - 1791):
Sopran-Arien „Voi Che Sapete“ und „Non so piu cosa son, cosa faccio“ aus "Figaro's Hochzeit", KV 492

Camille Saint-Saëns (1835-1921):
Introduktion und Rondo capriccioso

L. van Beethoven (1770 - 1827):
3. Symphonie Es-Dur, op. 55 "Eroica"

Das Inn-Salzach-Euregio-Jugendorchester begeht heuer seine 20. Projektphase. Dabei werden ca. 40 Jugendliche im Alter von 12 bis 20 Jahren im Anschluss an eine viertägige Probenphase in insgesamt fünf Konzerten in den kulturellen Zentren der Inn-Salzach-Euregio auftreten.

Das Inn-Salzach-Euregio-Jugendorchester bietet dem musikalischen Nachwuchs aus dem Gebiet der Inn-Salzach-Euregio seit 1998 ein Podium für gegenseitiges Kennenlernen, erste Orchestererfahrungen und gemeinsame Konzertauftritte. Im Jahr 2003 wurde das ISEJO für seine Aktivitäten als bestes grenzüberschreitendes Jugendkulturprojekt von der damaligen österreichischen Außenministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner mit dem Aenus-Kulturpreis ausgezeichnet.

SOLISTINNEN:
Sophie Trobos – Violine
Nora Geroldinger – Gesang

DIRIGENT:
Markus Hein

VVK: € 10,- (erm. € 7,-)
Abendkasse: € 13,– (erm. € 10,–)
Nummerierte Sitzplätze (Reihenbestuhlung)

Veranstalter: Kreisstadt Mühldorf a. Inn

Karten bestellen

Zurück zur Übersicht