Direkt zum Inhalt

Karten-VVK: 08631/612-612

Rubrik: Volksmusik

Haberkasten, 19:00 Uhr
Einlass ab 18:00 Uhr
Freitag, 15.12.23

 

ALPENLÄNDISCHES ADVENTS- UND WEIHNACHTSSINGEN

In einer kalten Winternacht

© Andreas Estner

„In einer kalten Winternacht da ist die Sehnsucht aufgewacht“,
so beginnt ein Lied von Tobias Reiser. Ländliches Leben und Brauch haben in Volksliedern und Volksmusik von jeher viel Aufmerksamkeit gefunden. Zum ausgehenden Jahr kommen deshalb beim Alpenländischen Singen und Musizieren die feinen Saiten der Adventszeit zum Klingen.
Die Moderation übernimmt Anderl Estner aus Fischbachau, bekannter Autor und Moderator beim Bayerischen Rundfunk. Er hat seit 2016 das Digitalprogramm BR Heimat mit aufgebaut.

Wir freuen uns diesmal auf folgende Musikanten:

Sagschneider Dreigsang:
Die drei Schwestern Veronika Krug, Annett Mayer und Johanna Schambeck aus dem Isarwinkel singen seit dem Jahr 2000 als Dreigsang und sind auf dem Sagschneiderhof in Lenggries-Leger aufgewachsen. Neben der Freude zum echten alpenländischen Volkslied liegen dem Sagschneider Dreigsang die weltlichen Lieder, sowie das geistliche Liedgut sehr am Herzen.

Laubensteiner Bläser:
Die Laubensteiner Bläser gingen 1993 aus einer Musikantenfreundschaft unter Mitgliedern der Blaskapellen Aschau, Rottau und Inzell hervor. Das aus vier
Bläsern bestehende Ensemble
spielt überwiegend für kirchliche
und festliche Anlässe. Die Instrumentierung
des Quartetts besteht aus zwei Flügelhörnern (Andreas
Hilger, Andreas Wörndl), Tuba (Peter Schmied) und Basstrompete, gespielt von Erich Gawlik, der auch die Bläserweisen komponiert.

Kohlhauf Ensemble:
Das Kohlhauf-Ensemble ist ein Kammermusik- Quintett mit Schwerpunkt auf
Barockmusik, Klassik und höfischer Volksmusik sowie einer Prise Musik aus aller Welt. Die fünf Musiker spielen aber auch traditionell bayerische Volksmusik mit Tomoko Shimazaki (Oboe), Daniela Willert (Violine), Bernhard Kohlhauf (Akkordeon), Verena Meurers-Zeiser (Harfe), Christian Leid (Zither) und Reinhard Schmid (Kontrabass). Akkordeonist und Komponist Bernhard Kohlhauf arrangiert die Stücke, wie Kammermusik oder Orchesterwerke von Bach, Mozart, Haydn oder Händel in Quintettbesetzung.

VVK / AK: € 23,- / € 20,- (erm. € 18,- / € 15,-)
Reihenbestuhlung (Nummerierte Sitzplätze)

Veranstalter: Kreisstadt Mühldorf a. Inn

Karten bestellen

Zurück zur Übersicht