Direkt zum Inhalt

Karten-VVK: 08631/612-612

Rubrik: Kabarett - Kleinkunst

Haberkasten, 20:00 Uhr
Einlass ab 19:00 Uhr
Dienstag, 12.03.19

 

ALTINGERS BRETTLBODEN

Mit Michael Altinger, Philip Simon, Frank Sauer, Chin Meyer

© Martina Bogdahn

Zweimal im Jahr gastiert BR-Schlachthof-Gastgeber Michael Altinger auf seiner Brettl-Tour im Mühldorfer Haberkasten. Auch am 12. März hat sich Michi Altinger wieder drei illustre Gäste eingeladen: Philip Simon, Frank Sauer und Chin Meyer.

PHILIP SIMON „MEISENHORST“
In welcher Welt wollen wir leben? Und was haben wir noch mit ihr zu tun? Wer sind wir und wer kann uns das noch bestätigen? Über allem aber schwebt die Frage aller Fragen: Tun wir das Richtige? In einer Zeit, in der es scheinbar mehr Fragen als Antworten gibt, zerlegt Philip Simon sein Innerstes auf der Bühne, um die Bausteine zu erkennen, aus denen wir unsere Realität zimmern und unsere Weltsicht zementieren. Und er stellt fest: Wir haben eine Menge Meisen.
In seinem neuen Programm fordert Philip Simon sein Publikum auf, im Gedankenstübchen mal wieder selber die Strippen zu ziehen. Denn Reflexion ist mehr als nur ein unangenehmes Blitzen im Auge.

FRANK SAUER "SCHARF ANGEMACHT – Die besten Rezepte für Beziehungssalat“
„Scharf angemacht“ – das ist ein gepfeffertes Programm, geschrieben in ratternden Zügen, in verruchten Kneipen, in Hotelbars und fremden Betten, an befreundeten Küchentischen und in stylischen Cocktailbars. Frank Sauer, der Mann mit der ausgefallenen Frisur, hat sich umgehört und hat alles festgehalten in einem negligéfarbenen Notizbuch. Und so tänzelt er mit Witz, Intelligenz und ziemlich überraschenden Wendungen leichtfüßig durch das Dickicht von Paarungsökonomie, Trennungsphantomschmerz und Verliebtsheitsgefühlschaos.

CHIN MEYER "MACHT! GELD! SEXY?“
Bei Geld fängt der Spaß erst an. Das ist das Motto von Chin Meyer, Deutschlands bekanntestem Finanzkabarettisten. In seinem neuen Bühnenprogramm beleuchtet Chin Meyer mit Charme, Herz und fröhlicher Spontaneität die uns umgebenden Schein-Welten: von Finanzkrise bis zum Fake-News-Hype. Der Kapitalismusversteher des Kabaretts hinterfragt dabei vor allem das Instrumentarium der Mächtigen, die Machthaberei, und was Macht mit uns macht. Politisch immer auf der Höhe der Zeit, findet er die Absurditäten im System, stochert lustvoll darin herum und klärt auf.

Durch den Abend führt: MICHAEL ALTINGER

VVK: € 19,90 (erm. € 14,40)
Abendkasse: € 21,- (erm. € 16,-)
Freie Platzwahl (Bistrobestuhlung)

Veranstalter: Kreisstadt Mühldorf a. Inn

www.michael-altinger.de

Karten bestellen

Zurück zur Übersicht