Direkt zum Inhalt

Karten-VVK: 08631/612-612

Rubrik: Klassik

Kloster Zangberg, 17:00 Uhr
Einlass ab 16:30 Uhr
Freitag, 09.09.22

 

AKADEMIEKONZERT

18. Dozentenkonzert der Mühldorfer Sommerakademie

Akademiekonzert im Ahnensaal des Klosters St. Josef in Zangberg

Antonio Vivaldi (1678 – 1741):
„Le quattro stagioni“ - Die vier Jahreszeiten
La primavera – Der Frühling, Op. 8, RV 269
L’estate – Der Sommer, Op. 8, RV 315
L’autunno – Der Herbst, Op. 8, RV 293
L’inverno – Der Winter, Op. 8, RV 297

Ausführende:
Elisabeth Weber – Violine
Florian Richter – Viola
Hans-Jakob Eschenburg – Violoncello
Frithjof Martin Grabner – Kontrabass
Anja Kleinmichel – Cembalo
& ausgewählte Teilnehmer der Mühldorfer Sommerakademie

Gesprächskonzert mit Prof. Erich Wolfgang Krüger:
Erich Wolfgang Krüger gibt den Zuhörern einen Einblick in die aufgeführten Werke sowie die Umstände ihrer Entstehung, die Thematik der Stücke aus philosophischer, soziologischer und kulturhistorischer Sicht.
Die vier Jahreszeiten (italienisch Le quattro stagioni) ist der Titel einer Sammlung von
vier Violinkonzerten und ist das wohl bekannteste Werk von Antonio Vivaldi. Es handelt sich um Programmmusik: Jedes Konzert porträtiert eine Jahreszeit. Das Werk stammt aus dem Jahre 1725.

VVK: € 17,- (erm. € 8,-)
AK: € 17,- (erm. € 8,-)
Freie Platzwahl

Veranstalter: Kreisstadt Mühldorf a. Inn

Karten bestellen

Zurück zur Übersicht