Direkt zum Inhalt

Online Shop

Zurück AGB Warenkorb

Mühldorf a.Inn - Alte Ansichten

Bildband mit den ältesten Darstellungen und Fotos von Mühldorf, 128 Seiten, 164 Abbildungen, Herausgeber Heimatbund Mühldorf, Autor Dr. Reinhard Wanka, Erschienen 12.05.2016

Im 19. Jahrhundert geschahen für Mühldorf zwei einschneidende Ereignisse. Die salzburgische Stadt am Inn wurde 1802 in das damalige Kurfürstentum Baiern eingegliedert und entwickelte sich seither zu einer florierenden Kreisstadt. Seit 1875 kreuzen sich zwei wichtige Bahnlinien in Mühldorf und ließen hier einen bedeutenden Bahnknotenpunkt entstehen. Nachdem über Jahrhunderte hinweg das Gesicht der Stadt fast gleich geblieben war, bedeuteten diese Ereignisse nun ein ständiges Wachstum. Zunächst wurden ab 1810 am Rand der Altstadt die Stadtbefestiungen, Tore, Mauern zurückgebaut, die Gräben zugeschüttet und Straßen darauf errichtet. Vor allem seit 1880 weitete sich die Stadt immer mehr aus. Zunächst in Richtung Bahnhof, später auch über Innkanal und Inn hinaus.
In diesem Buch lässt sich diese interessante Entwicklung anhand von vielen Abbildungen verfolgen.

16.80
inkl. MWSt
zzgl. Versandkosten

» Artikel in Warenkorb legen

» Frage zu diesem Produkt?