Direkt zum Inhalt

Die wichtigsten Strukturdaten Mühldorfs

Entwicklung Bevölkerung und Privathaushalte

Jahr Bevölkerung Haushalte
1993 16.489  
1994 16.605  
1995 16.822  
1996 16.998  
1997 17.028 7.077
1998 17.078 7.142
1999 17.155 7.686
2000 17.326 7.760
2001 17.453 7.795
2002 17.586 7.963
2003 17629 k.A.
2004 17715 8246
2005 17808 8264
2006 17685 8305
2007 17706 8159
2008 17654 8239
2009 17792 8259
2010 17827 8389
2011 17043*) 8455
2012 17296 8637
2013 17928 8165
2014 18305 8447
2015 19068 8801
2016 Ende 2017 9248

*) Aufgrund des Mikrozensus sind die Daten ab 2011 mit Daten vor 2011 nicht mehr vergleichbar.

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik
GfK-Regionalforschung

Entwicklung Beschäftigte und Arbeitsplätze

Jahr Beschäftigte Arbeitsplätze
1993 5.496 7.436
1994 5.408 7.593
1995 5.452 7.590
1996 5.351 7.321
1997 5.325 7.376
1998 5.364 7.393
1999 5.526 7.837
2000 5.670 7.932
2001 5.721 7.680
2002 5.745 7.951
2003 5.712 7.905
2004 5.634 7.863
2005 5.522 7.831
2006 5.618 7.869
2007 5.716 8.031
2008 5.904 8.290
2009 6.013 8.539
2010 6.134 8.860
2011 6.424 9.175
2012 6.672 9.527
2013 6.832 10.061
2014 7.213 10.996
2015 7.479 10.958
2016 7.941 11.320

Quelle: Arbeitsagentur

Aus- und Einpendler

Jahr Auspendler Einpendler
1993 2.809 4.758
1994 2.741 4.926
1995 2.750 4.888
1996 2.920 4.890
1997 2.914 4.965
1998 2.994 5.023
1999 3.061 5.372
2000 3.188 5.450
2001 3.306 5.265
2002 3.335 5.541
2003 3.312 5.505
2004 3.253 5.482
2005 3.231 5.540
2006 3.339 5.590
2007 3.412 5.427
2008 3.520 5.906
2009 3.586 6.112
2010 3.728 6.454
2011 3.921 6.672
2012 4.075 6.930
2013 4.139 7.388
2014 4.252 8.000
2015 4.507 7.957
2016 4.850 8.202

Quelle: Arbeitsagentur

Arbeitslosenquote im Landkreis

Jahr Arbeitslosenquote (in %)*
1997 6,1
1998 5,8
1999 5,4
2000 4,5
2001 4,5
2002 5,6
2003 6,6
2004 6,6
2005 7,7
2006 6,8
2007 5,4
2008 4,3
2009 4,1
2010 3,9
2011 3,4
2012 3,3
2013 3,5
2014 3,8
2015 3,7
2016 3,5

* bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen
Quelle: Arbeitsagentur

Gewerbestruktur / Beschäftigtenstruktur (2002/2007/2014)

  2002* 2007 2014
Land- u. Forstwirtschaft 0,3% <1% <1%
Verarbeitendes Gewerbe 12% 14% 16%
Baugewerbe 5% 4% 4%
Handel 28% 25% 22%
Gastgewerbe 2% 2% 2%
Verkehr u. Nachrichtenübermittlung, Lagerei 7% 7% 7%
Kredit- u. Versicherungsdienstleistungen 7% 4% 3%
Öffentliche Verwaltung 9% 7% 7%
Erziehung u. Unterricht 2% 3% 3%
Gesundheits-/ Veterinär-/ Sozialwesen 18% 22% 21%
priv. Haushalte mit Hauspersonal k.A. <1% <1%
Energie- u. Wasserversorgung 1% 1% k.A.
Information, Kommunikation k.A. k.A. k.A.
Immobilien- und Wohnungswesen k.A. k.A. k.A.
Sonstige Dienstleistungen k.A. k.A. 12%

*) Erhebungen 2002 und 2007 nicht exakt vergleichbar, da andere Quellen

Quelle (2002): Bayerisches Landesamt für Statistik
Quelle (2007): Bundesagentur für Arbeit

Gewerbeentwicklung

Jahr Gewerbebetriebe
1993 1.222
1994 1.258
1995 1.304
1996 1.346
1997 1.351
1998 1.351
1999 1.325
2000 1.338
2001 1.379
2002 1.402
2003 1.454
2004 1.561
2005 1.576
2006 1.622
2007 1.637
2008 1.686
2009 1.760
2010 1.808
2011 1.815
2012 1.836
2013 1.880
2014 1.920
2015 2.029
2016 2.008

Quelle: Stadt Mühldorf a. Inn

Handwerksdaten (Landkreis Mühldorf)

  1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007
Betriebe 1791 1809 1829 1824 1852 1861 1914 1987 1989 2019
Existenzgründungen 195 170 162 131 163 126 167 185 160 145
Beschäftigte ~9750 ~9500 ~9400 ~9200 ~8800 ~8550 ~8350 ~8000 ~7000 ~8050
Lehrverhältnisse 1179 1161 1117 1034 1033 1040 1037 1020 1018 1050
Neuabschlüsse 408 388 344 332 382 329 327 338 337 345
Umsatz (Mio €) 869 905 936 943 902 902 900 880 915 930
 
  2008* 2009 2010 2011 2012 2013  
Betriebe 2034 2065 2085 2129 2140 2173  
Existenzgründungen              
Beschäftigte 8100 8000 8000 7670 8400 9200  
Lehrverhältnisse 1050 1003 963 962 918 855  
Neuabschlüsse 340 306 301 319 281 308  
Umsatz (Mio €) 960 915 933 974 1230 1370  

Quelle: Kreishandwerkerschaft Mühldorf-Altötting
* vorläufig

Schülerzahl allgemein- und berufsbildende Schulen vor Ort/Umgebung

  2002/2003 2007/2008 2013/2014
Gymnasium 950 875 853
Fachoberschule Altötting 700 934 800
Wirtschaftsschule Gester 266 364 331
Landwirtschaftsschule 31 15 21
Bildungs- und Technologiezentrum 3.788 3.314 4.985
Staatl. Berufsschule (Technik) 1.001 1.300 1.132
Staatl. Berufsschule (Sozial) 1.421 1.583 1.567
Fachakademie für Sozialpädagogik 146 358 540
Städt. Musikschule 560 721 715
Berufsbildungszentrum Peters Waldkraiburg 850 700 597
Volkshochschule 10.000 12.486 18.618
Grund- u. Hauptschulen 1.178 1.169 741

Quelle: Stadt Mühldorf a. Inn, eigene Erhebung durch Schulen

Bauvorhaben

Jahr insgesamt davon Gewerbebau
1996 215 28
1997 209 24
1998 209 9
1999 196 17
2000 206 17
2001 228 18
2002 253 11
2003 228 25
2004 186 11
2005 197 17
2006 175 16
2007 225 38
2008 213 32
2009 198 22
2010 206 24
2011 212 28
2012 197 26
2013 234 56
2014 249 44
2015 273 33
2016 224 36

Quelle: Stadt Mühldorf a. Inn

Fremdenverkehr: Übernachtungen / Ankünfte

  Ankünfte Übernachtungen Durchschnittl. Aufenthaltsdauer Auslastung der vorhandenen Betten
1995 17.625 26.452 1,5 17,7
1996 23.774 30.032 1,3 19,9
1997 22.191 27.773 1,3 18,6
1998 25.839 31.949 1,3 22,6
1999 22.643 33.514 1,5 23
2000 23.409 32.143 1,4 22,6
2001 17.981 38.467 2,1 25,7
2002 16.155 32.474 2,0 21,3
2003 20.034 44.951 2,2 31,1
2004 20.940 41.121 2 26,9
2005 19.969 35.945 1,8 24,5
2006 24.040 49.732 2,1 32,4
2007 28.144 57.216 2 36
2008 28.100 49.315 1,8 30,3
2009 24.892 45.418 1,8 29,6
2010 29.190 49.531 1,5 32,5
2011 30.409 56.211 1,8 33,8
2012 29.343 55.113 1,9 33,1
2013 31.207 55.567 1,8 37,9
2014 25.806 49.627 1,9 36
2015 33.593 59.605 1,8 39
2016 34.180 60.480 1,8 38

Quelle: Fremdenverkehrsbüro Mühldorf a. Inn