Direkt zum Inhalt

Karten-VVK: 08631/612-612

Rubrik: Rock - Pop - Jazz - Blues - Weltmusik

Haberkasten, 20:00 Uhr
Einlass ab 19:00 Uhr
Donnerstag, 23.01.20

 

FLOR DE TOLOACHE (USA/Mexiko)

Latin Grammy Award 2017

2008 gegründet und von Beginn an von den Sängerinnen Mireya I. Ramos und Shae Fiol angeführt, begann das Ensemble als Trio mit Harfe, Violine und Vihuela in Anlehnung an die frühen Tage der Mariachi-Musik. Inzwischen treten Flor de Toloache meist als vierköpfiges Ensemble auf. Die Mitglieder haben ihre Wurzeln in Mexico, Puerto Rico, Kuba, Kolumbien, Deutschland, Italien und der Dominikanischen Republik. Diese große Bandbreite an kulturellen Einflüssen bildet den reichen Nährboden für eine mutige, eklektische und lebendige Interpretation traditionell mexikanischer Musik.

Auf der Bühne verschmilzt das Ensemble zu einer unwiderstehlichen Einheit und verzaubert das Publikum mit seiner anmutigen und lebhaften Ausstrahlung – ein Zauber gleich dem der legendären Toloache-Blüte, Hauptzutat des sagenumwobenen mexikanischen Liebestrunks. Flor de Toloache ehren und kultivieren die jahrhundertealte Mariachi-Tradition. Indem sie dabei Tradition und Moderne verbinden, erweitern sie den den Horizont ihres Genres und bringen die Musik der Mariachi einem neuen Publikum näher.

Im Laufe der letzten Jahre haben Flor de Toloaches Auftritte auf weltbekannten Bühnen in Asien und Europa für Furore gesorgt. 2015 und 2016 begab sich das Ensemble auf eine umfangreiche US- und Europatournee als Support-Act für The Arcs, der neuen Band von Black-Keys-Sänger Dan Auerbach. Nach Konzerten vor ausverkauften Hallen in Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Italien und Frankreich gingen Flor de Toloache erneut auf Tour und begeisterten das amerikanische Publikum an so legendären Locations wie dem First Avenue in Minneapolis, The Vic in Chicago, Terminal 5 in New York, dem DC 930 Club und dem Ryman Theater in Nashville sowie auf dem Coachella-Festival. 2017 tourten sie mit der mexikanischen Ikone Cafe Tacvba durch die USA.

Flor de Toloaches selbstbetiteltes hochgelobtes Debüt-Album wurde 2015 für den Latin Grammy in der Kategorie Bestes Ranchero-/Mariachi-Album nominiert. 2017 erhielten sie den Latin Grammy Award für ihr Album „Las Caras Lindas“.

Sehr gelobt wurden ihre Auftritte im amerikanischen Rolling Stone, im Billboard Magazine, im New Yorker, in GQ sowie in der New York Times. Nach einem vielbeachteten „Tiny Desk Concert“-Auftritt beim US-Radiosender NPR führte ihre Zusammenarbeit mit der Rock-supergroup The Arcs zu Auftritten bei der Late Show with Stephen Colbert und bei Later… With Jools Holland im britischen Fernsehen.

Auf dem von Jacob Plasse, Chef des angesehenen New Yorker Salsa-Ensembles Los Hacheros, geführten Plattenlabel Chulo Records erschien Flor de Toloaches aktuelles Album. Ihr neues Label schlug überdies die Brücke zwischen ihnen und The Arcs, mit denen Flor de Toloache das 2015 veröffentlichte „Yours, Dreamily“ aufnahmen. Als Feature-Gäste waren Flor de Toloache zuletzt unter anderem auf Chicano Batmans neuem Album „Freedom is Free“ und auf No Te Var Gustars Album „Suenan Las Alarmas“ vertreten.

Ferner steuerten sie eine besondere Interpretation von „That’s What I Want for Christmas“ zum Compilation-Album „Holidays Rule Vol. 2“, auf der u.a. auch Paul McCartney, The Roots, Norah Jones und The Decemberists vertreten sind. Ferner gastierten sie auf Luba Masons neuem Album „Mixtura“, das von Luba Mason und Jimmy Haslip produziert wurde. Weitere Veröffentlichungen umfassen drei Kollaborationen mit Fania Records, die für das legendäre Label live aufgenommen und gefilmt wurden.

VVK: € 23,20 (erm. € 17,70)
AK: € 25,- (erm. € 20,-)
Musik-Abo: € 15,-
Teilbestuhlt

Veranstalter: Kreisstadt Mühldorf a. Inn

www.mariachinyc.com

Karten bestellen

Zurück zur Übersicht