Direkt zum Inhalt

Stellenangebote

Koch (m/w/d) - 39 Std./wtl.
Hausmeister (m/w/d) - 20 Std./wtl.
Hauswirtschafter (m/w/d) - 30 Std./wtl.

Die Kreisstadt Mühldorf a. Inn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Koch (m/w/d) - 39 Std./wtl.

Hausmeister (m/w/d) - 20 Std./wtl.

Hauswirtschafter (m/w/d) - 30 Std./wtl.

 

für das Städtische Jugendgästehaus/Sportjugendherberge.

 

Sie lieben innovative, kreative und spontane Küche und arbeiten gerne nah an Ihren Gästen und für Ihre Gäste? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

 

In Ihrem Aufgabenbereich als Koch/Köchin übernehmen Sie

 

-       Verantwortung für einen reibungslosen Tagesablauf in der Küche

        und unterstützen die Herbergsleitung

-       das Zubereiten von gesunden und gästeorientierten Speisen

        in Buffet- und Schöpfsystemform

-       die Verantwortung für Kosten und Budget

-       die Koordination und Führung des Küchenteams

 

Als Hausmeister/in bearbeiten Sie

 

-       handwerkliche Arbeiten in der Einrichtung und an den Außenanlagen

-       Fahr- und Shuttledienste

-       Garten- und Anlagenpflege

 

Die Arbeitszeit kann auch in den Monaten April bis September in Vollzeit und Mehrstundenausgleich an den anderen Monaten im Jahr erfolgen.

 

Als Hauswirtschafter/in erledigen Sie

 

-       allgemeine Reinigungstätigkeiten (Zimmer, Aufenthaltsräume, Sanitär, etc.)

-       Zuarbeiten in der Küche

-       Verköstigung und Betreuung der Gäste

 

Sie bringen mit

 

-       abgeschlossene Berufsausbildung als Koch/Köchin oder im Handwerk bzw.

        im Bereich Hauswirtschaft oder eine entsprechende vergleichbare Qualifikation

-       Führerschein der Klasse B

-       flexible Einsatzbereitschaft (u.a. Wochenenddienst)

-       freundlicher und offener Umgang, vor allem gegenüber Kindern

        und Jugendlichen

-       Erfahrung im Bereich der Zubereitung oder Weiterverarbeitung

        von Speisen (Koch/Hauswirtschaft)

-       gute EDV-Kenntnisse im Bereich der Office-Programme (Koch)

 

Wir bieten einen interessanten und anspruchsvollen Arbeitsplatz mit vorerst auf 1 Jahr befristeter Anstellung. Die anschließende Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis kann in Aussicht gestellt werden.

 

Sind Sie interessiert?

 

Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis spätestens 07.09.2019 an die Personalverwaltung der Kreisstadt Mühldorf a. Inn, Stadtplatz 21, 84453 Mühldorf a. Inn. Für nähere Auskünfte stehen Ihnen der Leiter des Städtischen Jugendgästehauses, Herr Wiesböck (Tel. 08631 7370) bzw. Herr Zierhofer von der Personalverwaltung (Tel. 08631 612-213) gerne zur Verfügung.

 

Eingegangene Papierbewerbungen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht mehr zurückgesandt und nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet

 

Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)
(Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung
des Freistaates Bayern und Kommunalverwaltung)

Die Kreisstadt Mühldorf a. Inn bietet zum 01. September 2020

eine Ausbildung zum

                 Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)
              (Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung
          des Freistaates Bayern und Kommunalverwaltung)

an. Wir suchen motivierte Auszubildende mit höflichem Auftreten und ausgeprägtem Dienstleistungsbewusstsein, Flexibilität und Einsatzbereitschaft.

Die Berufsausbildung dauert insgesamt drei Jahre (Ausbildungsperiode 2020/2023). Sie erfolgt im dualen System mit Blockunterricht in der Berufsschule in München und Lehrgängen bei der Bayerischen Verwaltungsschule. Spätestens zum Ausbildungsbeginn sollten Sie mindestens den mittleren Bildungsabschluss (auch M-Klasse) nachweisen können. Nähere Informationen zur Kreisstadt Mühldorf a. Inn finden Sie unter www.muehldorf.de.

Sie sind interessiert an einer vielseitigen, anspruchsvollen Verwaltungstätigkeit sowie aufgeschlossen und hilfsbereit im Umgang mit Menschen, dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen bis 10. August 2019 bei der Kreisstadt Mühldorf a. Inn, Personalverwaltung, Stadtplatz 21, 84453 Mühldorf a. Inn.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Zierhofer (Tel. 08631 612-213) im Rathaus gerne zur Verfügung.

Eingegangene Papierbewerbungen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht mehr zurückgesandt und nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.