Direkt zum Inhalt

Stellenangebote

Beschäftigte/r oder Beamtin/Beamten
in Vollzeit für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Bürgerhilfsstelle

Die Kreisstadt Mühldorf a. Inn (20.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

                        Beschäftigte/n
                               oder
                     Beamtin/Beamten

 

in Vollzeit für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Bürgerhilfsstelle.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

  • selbstständige Fertigung von Redetexten, Präsentationen und Grußworten
  • Organisation von Repräsentationsveranstaltungen
  • enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Ersten Bürgermeisterin
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit einschließlich des Internetauftritts
  • Erledigung von Presseanfragen, Pressemitteilungen
  • Bürgerhilfsstelle
  • Verwalten des Mühldorfer Hilfsfonds

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Kommunikationswissenschaften oder erfolgreicher Abschluss des Beschäftigtenlehrgangs II (BL II) bzw. der Qualifikationsprüfung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst
  • sicheres und selbstständiges Formulieren von Rede- und Pressetexten
  • Loyalität, absolute Diskretion und Teamfähigkeit
  • sicherer Umgang mit den Office-Programmen und sozialen Medien
  • Belastbarkeit, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise, Eigeninitiative
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstverpflichtungen an Abenden und Wochenenden
  • freundlicher und souveräner Umgang mit Bürgern

Wir bieten einen interessanten und anspruchsvollen Arbeitsplatz nach dem TVöD mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Die Stelle ist derzeit mit EG 11 TVöD-VKA bzw. BesGr. A 12 bewertet.

 

Sind Sie interessiert?
Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis spätestens 14.04.2019 an die Personalverwaltung der Kreisstadt Mühldorf a. Inn, Stadtplatz 21, 84453 Mühldorf a. Inn. Für nähere Auskünfte stehen Ihnen Herr Zierhofer bzw. Herr Angermann (08631 612-213, -105) gerne zur Verfügung.

 

Eingegangene Papierbewerbungen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht mehr zurückgesandt. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

 

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Bei der Kreisstadt Mühldorf a. Inn ist zum 01.08.2019 eine Stelle für das

    Freiwillige Soziale Jahr (FSJ)

        oder den

    Bundesfreiwilligendienst (BFD)

in Vollzeit für das Jugendgästehaus zu besetzen.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

  • Mitwirkung und Vorbereitung von Sport- und Freizeitangeboten
  • Überwachung und Pflege der hauseigenen Sportanlagen
  • Erledigung von Dienstfahrten zur Gewährleistung der innerbetrieblichen Grundversorgung (Einkauf von Nahrungsmitteln, Getränken etc.)
  • Pflege der Grünanlagen rund um das Jugendgästehaus
  • Gelegentliche Übernahme von allgemeinen Verwaltungsarbeiten
  • Transportfahrten von Gästen

Wir erwarten:

  • Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie Flexibilität
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstverpflichtungen an Abenden und Wochenenden
  • Teamfähigkeit
  • freundlicher und offener Umgang mit Menschen
  • sicherer Umgang mit den Office-Programmen wäre wünschenswert

 

Sind Sie interessiert?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis spätestens 09.03.2019 an die Personalstelle der Kreisstadt Mühldorf a. Inn, Stadtplatz 21, 84453 Mühldorf a. Inn. Für nähere Auskünfte stehen Ihnen Herr Wiesböck im Jugendgästehaus (08631 7370) bzw. Herr Zierhofer im Rathaus (08631 612-213) gerne zur Verfügung.