Direkt zum Inhalt

Traidtkästen mit Stadtmauer

Traidtkästen Mühldorf

© Mark Lohr / NullKiloMedia

Korn- und Haberkasten, die beiden spätmittelalterlichen Getreidekästen aus dem 15. Jahrhundert prägen die Mühldorfer Bau- und Stadtgeschichte. Heute beherbergt der Kornkasten die Stadtbücherei, der Haberkasten wurde zu einem Kulturzentrum umgebaut. Im 14. Jahrhundert war Mühldorf eine stark befestigte Salzburger Exklave. Überreste der Stadtmauer, die früher den kompletten Altstadtbereich umfasste, sind bei den beiden „Traidästen“ noch sichtbar.