Direkt zum Inhalt

 

Pressemitteilungen aus dem Rathaus

Unterhaltsamer Nachmittag für Senioren im Stadtsaal ist abgesagt

Aufgrund der Corona-Epidemie kann auch der jährlich stattfindende Unterhaltsame Nachmittag nicht stattfinden, das wurde in Abstimmung mit dem Ersten Bürgermeister Michael Hetzl, Frau Claudia Hausberger, Seniorenreferentin, Frau Maria Elisabeth Fischer, Caritaszentrum Mühldorf a. Inn und Frau DorisFeil von der Kreisstadt Mühldorf a. Inn gemeinsam entschieden. Diese Entscheidung dient zum Schutz unserer älteren Generation.

Pressemitteilung vom 25.09.20

Pressemitteilung vom 25.09.20

Gemeinsames WC ab sofort verfügbar

Am städtischen Friedhof an der Ahamer Straße wurden die beiden Toiletten umgebaut: aus den zwei Einzeltoiletten wurde eine große barrierefreie und behindertengerechte WC-Anlage mit elektrischer Türe, Türdrücker und Drehknauf. Bis zur Fertigstellung war eine Behelfstoilette aufgestellt worden. Während der Öffnungszeiten des Friedhofes steht die Toilette nun Besuchern ab sofort zur Verfügung.

Pressemitteilung vom 17.09.20

Earth Night am 17. September

Auch die Kreisstadt Mühldorf a. Inn beteiligt sich am Donnerstag, 17. September, an der weltweiten Earth Night: Die Beleuchtung des Nagelschmiedturmes wird abgeschaltet.

Pressemitteilung vom 15.09.20


Foto: Inn Salzach Tourismus

Ab sofort gemeinsam in die Pedale treten - das ist gut für die eigene Gesundheit und das Klima! Beim aktuellen ADFC-Fahrradklima-Test kommt die Kreisstadt Mühldorf ab 50 Teilnehmer*innen in die Ergebnisliste. Nähere Infos hier
https://fahrradklima-test.adfc.de/
Und: von Montag 16.9. bis zum 6.10.2020 läuft wieder die Aktion „Stadtradeln“. Eintragungen sind über die teilnehmenden Kommunen Mühldorf, Waldkraiburg und Landkreis Mühldorf möglich. Nähere Infos hier: https://www.stadtradeln.de/index.php?&&id=7568

Pressemitteilung vom 11.09.20

Bürgermeister Hetzl ehrt die 20 besten Absolventen


Erster Bürgermeister Michael Hetzl ehrte im Rathausfletz die besten Mühldorfer Absolventen.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde ehrte Mühldorfs erster Bürgermeister Michael Hetzl die 20 besten Absolventen der weiterführenden Schulen sowie der beruflichen Ausbildung. Gleich vier Damen erzielten den Notendurchschnitt von 1,0.
Bürgermeister Hetzl würdigte die Leistungen der Jahrgangsbesten aus den verschiedenen Schularten und der beruflichen Ausbildung und betonte, dass kein einfaches Schuljahr absolviert werden musste. „Sie haben gezeigt, dass Sie diese Ausnahmesituation hervorragend gemeistert haben“, betont der Rathaus-Chef.
Schulreferent Dr. Reinhard Wanka freute sich, eine so große Anzahl an Einser-Absolventen beglückwünschen zu dürfen und gab den jungen Leuten mit auf den Weg, dass lebenslanges Lernen wichtig sei: „nur wer lebenslang lernt, bleibt jung.“
Geehrt wurden: Veronika Baumann, Berufliches Schulzentrum Mühldorf, Schnitt 1,4; Susanne Bichlmeier, Ruperti-Gymnasium Mühldorf, Schnitt 1,5; Patrizia Bierl, Berufliches Schulzentrum Mühldorf, Schnitt 1,0; Christine Bögl, Berufliches Schulzentrum Mühldorf, Schnitt 1,3; Ida Bumberger, Staatliche Realschule Waldkraiburg, Schnitt 1,0; Franziska Deml, Berufliches Schulzentrum Mühldorf, Schnitt
1,0; Marion Friedrich, Berufliches Schulzentrum Mühldorf, Schnitt 1,4; Carolin Gatzka, Berufliches Schulzentrum Mühldorf, Schnitt 1,1; Julia Goldmann, Ruperti-Gymnasium Mühldorf, Schnitt 1,3; Marina Hammerl, König-Karlmann-Gymnasium Altötting, Schnitt 1,4; Maximilian Heinrich, Meisterschule Elektro- und Informationstechnik, Schnitt 1,25; Anna-Lena Huber, Berufliches Schulzentrum Mühldorf, Schnitt 1,0; Antonia Huber, Ruperti-Gymnasium Mühldorf, Schnitt 1,2; Paul Kelbel, Ruperti-Gymnasium Mühldorf Schnitt 1,4; Lea Leippi, Staatliche Realschule Waldkraiburg Schnitt 1,33; Lena Maria Maier, Staatliche Realschule Waldkraiburg, Schnitt 1,5; Jessica Rankel, Ruperti-Gymnasium Mühldorf, Schnitt 1,4; Maximilian Schuster, Staatliche Realschule Waldkraiburg, Schnitt 1,33; Fabiana Tschirch, Staatliche Realschule Waldkraiburg, Schnitt 1,2; Sandra Vollmeier, Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V., Schnitt 1,4.

Pressemitteilung vom 11.09.20

In ein paar Tagen ist es so weit und die Räder rollen wieder auf vollen Touren. Dann heißt es für drei Wochen, von Mittwoch, 16. September bis einschließlich Dienstag, 6. Oktober kräftig in die Pedale steigen.

Alle MühldorferInnen, alle Mitarbeiter von Mühldorfer Firmen, die SchülerInnen der Mühldorfer Schulen und die Mühldorfer Vereine mit ihren Mitgliedern können sich für die Kreisstadt anmelden und mitradeln. Die zurückgelegten Kilometer können online unter https://www.stadtradeln.de/radlerbereich/ eingetragen werden. Es liegen aber auch Meldebögen an der Theke des Kulturbüros
(Mo-Fr 9.00 -12.00 Uhr) auf, die dann wieder ausgefüllt beim Kulturbüro abzugeben sind.
Detaillierte Infos zur Registrierung erhält man unter https://www.stadtradeln.de.

Tolle Preise sind zu gewinnen. Für die besten Einzelradler gibt es Einkaufsgutschein im Wert von 200 €, 100 € und 50 €. Der beste Verein bzw. die beste Schulklasse je 200€ für die Vereins- bzw. Klassenkasse.

Die Kreisstadt freut sich auf eine rege Teilnahme!

Pressemitteilung vom 08.09.20

Am Dienstag, 8. September, beginnen (witterungsabhängig) die Arbeiten zum Asphaltdeckenbau in der Schwaz- und Meranstraße. In zwei Tagen Vollsperrung wird die noch ausstehende Asphaltdeckschicht aufgebracht. Die jeweils betroffenen Anlieger werden frühzeitig per Infoschreiben durch die ausführende Baufirma benachrichtigt. Für die unvermeidbaren Verkehrsbehinderungen bittet die Stadtverwaltung um Verständnis.

Pressemitteilung vom 03.09.20

Am Mittwoch, 9. September, beginnen (witterungsabhängig) die Arbeiten zum Asphaltdeckenbau im Baugebiet an der Hauptstraße mit Anschluss an die Oberhofener Straße. Bei zwei Tagen Vollsperrung wird im Baugebiet die noch ausstehende Asphaltdeckschicht aufgebracht. Der Asphalteinbau im Kreuzungsbereich zur Oberhofener Straße wird unter halbseitiger Sperrung durchgeführt. Die jeweils betroffenen Anlieger werden frühzeitig per Infoschreiben durch die ausführende Baufirma benachrichtigt.
Für die unvermeidbaren Verkehrsbehinderungen bittet die Stadtverwaltung um Verständnis.

Pressemitteilung vom 03.09.20


Foto: v. r. Michael Hetzl, Maximilian Stiegler, Walter Gruber, Alfred Lehmann, Thomas Hollinger, Verena Rögner

Die Kreisstadt Mühldorf a. Inn verleiht in Zusammenarbeit mit dem Hotel Mühldorf zwei E-Bikes der Marke KTM. Die E-Bikes können von Touristen und Einheimischen zu verschiedenen Tarifen geliehen werden, um so die Region zu erkunden. Der E-Bike Verleih bekräftigt die Kreisstadt Mühldorf a. Inn noch mehr als Raddestination und bietet neben der neu installierten Radreparaturstation am Stadtplatz und dem Mühldorfer Radlstern eine perfekte Ergänzung zum schon bestehenden Angebot. Damit fügt sich die Kreisstadt einwandfrei in die Radregion Inn-Salzach ein.

Ein großer Dank gilt Herrn Alfred Lehmann von den Stadtwerken und der Familie Stiegler für die Spenden zugunsten der E-Bikes.

Weitere Infos unter www.muehldorf.de oder 08631/ 612-612

Pressemitteilung vom 03.09.20

Am Montag, 7. September, beginnt am Bahnhofsteg die technische Umrüstung der drei Aufzugsanlagen. Die Anlagen werden nacheinander umgerüstet, wobei pro Anlage mit etwa zwei Wochen Standzeit zu rechnen ist. Während dieser Zeit kann der jeweilige Aufzug nicht genutzt werden. Die Kreisstadt Mühldorf bittet um Verständnis.

Pressemitteilung vom 03.09.20

Auch nach Schulbeginn läuft bis 19. September in der Stadtbücherei Mühldorf die Aktion „Büchereiausweis für die Schultüte“. Hierbei können Schulkinder, die in die erste Klasse gekommen sind, kostenlos angemeldet werden. Die Eltern (Erziehungsberechtigten) müssen nur in die Stadtbücherei Mühldorf kommen, ein Anmeldeformular ausfüllen und einen gültigen Personalausweis mit Adressnachweis vorlegen. Dann kann es losgehen mit dem Lesespaß. Als zusätzliches Schmankerl verlost die Bücherei nach Abschluss der Aktion tolle Preise.

Pressemitteilung vom 31.08.20

Nach den Sommerferien öffnet die Stadtbücherei Mühldorf am Donnerstagabend wieder bis 19.00 Uhr. Der erste lange Donnerstag ist der 10. September. Damit kehrt die Stadtbücherei im Kornkasten zu den Öffnungszeiten der Vor-Corona-Zeit zurück.

Pressemitteilung vom 31.08.20

Die Besichtigung des Nagelschmiedturmes ist am kommenden Samstag, 05.09.2020, in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr möglich. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos in der Touristinfo/Kulturbüro der Kreisstadt Mühldorf am Inn. Telefon 08631/612 612, E-Mail: tourismus@muehldorf.de

Pressemitteilung vom 31.08.20


Foto: Kreisstadt Mühldorf a. Inn

Heute durften wir das 100. Radlstern-Kartenset in diesem Jahr versenden.
Der noch unwissende Besteller aus Rietberg in Nordrhein-Westfalen darf sich über eine kleine Aufmerksamkeit aus der Touristinfo freuen.
Dass Ende August schon mehr Radlstern-Kartensets als in den Jahren 2018 und 2019 zusammen versendet wurden, zeigt, dass Urlaube in Deutschland und besonders Aktiv-Urlaube gefragter denn je zuvor sind.

Pressemitteilung vom 27.08.20

Das Bayerische Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV) lässt bis Juni 2021 im Landkreis Laserscanning-Befliegungen durchführen, um die Geländeformen vom Flugzeug aus zu erfassen. Als Ergebnis entsteht ein digitales Geländemodell, das die Geländeform in höchster Genauigkeit wiedergibt. Das Modell ist für den Hochwasserschutz von großer Bedeutung und zur Minderung der Erosionsgefährdung in der Landwirtschaft. Zusätzlich dient es als Nachweis von Maßnahmen in der Forstwirtschaft.
Zur Qualitätskontrolle der gemessenen Daten müssen Dachflächen und ebene Geländeflächen (z. B. Straßenabschnitte, Flächen auf Sportplätzen usw.) vor der Befliegung durch Mitarbeiter des LDBV oder Mitarbeiter der beauftragten Befliegungsfirmen eingemessen werden. Die Mitarbeiter können sich durch Bestätigungsschreiben des LDBV ausweisen. Die Vermessungsarbeiten sollten überwiegend auf öffentlichen Grundstücken vorgenommen werden. In Ausnahmefällen könnten die Mitarbeiter der Messtrupps um das Betreten privater Grundstücke nachfragen.
Es wird gebeten, den Arbeiten Verständnis entgegenzubringen und den Mitarbeitern der Messtrupps den Zutritt zu den Grundstücken zu gewähren. Weitere Infos unter Telefon 089/2129-0, Referat 84. Informationen zu Laserscanning und dem digitalen Geländemodell unter www.ldbv.bayern.de/produkte/3dprodukte/laser.html oder www.ldbv.bayern.de/produkte/3dprodukte/gelaende.html.

Pressemitteilung vom 24.08.20

Auf überregionalen Veranstaltungsseiten im Internet ist immer noch der Termin für den Nachtflohmarkt am kommenden Wochenende in Mühldorf zu finden.
Natürlich kann laut 6. Bayerischem Infektionsschutzmaßnahmenverordnung der Flohmarkt nicht stattfinden, auch nicht am geplanten Ausweichtermin am 12. September 2020, das teilen die Stadtverwaltung Mühldorf a. Inn und der Veranstalter mit.

Pressemitteilung vom 20.08.20

Der für 25. September geplante Mercato Bella Italia und der für 25. Oktober geplante Simon-Judi-Markt müssen leider abgesagt werden, das teilt die Stadtverwaltung Mühldorf mit. Grund hierfür sind die derzeitigen Richtlinien des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit bezüglich des Infektionsschutzgesetzes.

Pressemitteilung vom 19.08.20

Aufgrund von Sicherungs- und Sanierungsarbeiten am Gebäude Stadtplatz 49 wird ein Straßenteilstück der Ledererstraße von Montag, 10. August bis voraussichtlich Samstag 22. August für den motorisierten Durchgangsverkehr gesperrt. Das Straßenteilstück beginnt nach der Abzweigung zur Fragnergasse bis hin zum Stadtplatz. Das Zufahren zur Baustelle ist möglich. Der Fußgänger- und Radfahrerverkehr bleibt frei.

Die Umleitungsstrecke ist dementsprechend beschildert.
Anwohner und Gewerbetreibende werden gebeten Restmülltonnen bzw.
gelbe Säcke außerhalb der Sperrung bereitzustellen.

Für die unvermeidbaren Verkehrsbehinderungen bitten wir um Verständnis.

Pressemitteilung vom 06.08.20


Foto: Heiner Heine

Die Besichtigung des Nagelschmiedturmes ist am kommenden Samstag, 01.08.2020, in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr möglich. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos in der Touristinfo/Kulturbüro der Kreisstadt Mühldorf am Inn. Telefon 08631/612 612, E-Mail: tourismus@muehldorf.de

Pressemitteilung vom 30.07.20